So, 28. Mai 2017
   
 
Informationen über unsere Zucht

 NACHTSTURM von Pr.H.Nachtstern - Siegerhengst in Westfalen 2010


Auf der Hauptkörung in Münster-Handorf wurde der Hengst NACHTSTURM sensationell Siegerhengst. Uns ist nicht bekannt, wann das jemals ein anderer Haflingerhengst aus Mecklenburg-Vorpommern geschaft hat.

Trotz der langen Anreise (10 Stunden auf dem Hänger), die man am ersten Körtag dem Hengst auch anmerken konnte und der großen Konkurrenz wurde er immer besser und gewann letzlich unter dem Jubel der vielen Zuschauer verdient die Siegerschleife.
Somit hat sein Vater NACHTSTERN vom Fohlenhof McPomm in diesem Jahr bereits seinen zweiten Siegerhengt – von fünf geborenen Hengstfohlen insgesamt nun drei Hengste! Damit hat er sich den Titel Elitehengst wirklich verdient.
Ein Antrag hierzu wurde gestellt und wir berichten über den weiteren Verlauf.
 
 
 28.10.2010 - NACHTBARON - Siegerhengst in Redefin


Auf der Hauptkörung in Redefin wurde der Hengst NACHTBARON aus unserer Zucht viel umjubelter Siegerhengst. Außerdem wurde er Reservesieger aller Kleinpferde- und Kaltbluthengste.
NACHTBARON ist somit der zweite gekörte Sohn unseres Hengstes NACHTSTERN.

NACHTBARON deckt auf der renommierten Deckstation Noack in
03222 Lübbenau OT Groß Klessow (Tel.: 03542/2156)
 
 
 Fohlenhof McPomm - Drei Staatsprämien, eine Verbandsprämie


Mühlengeez - toller Erfolg für Fohlenhof McPomm
Dieser Ausflug nach Mühlengeez hat sich für unser Gestüt gelohnt. Folgende drei Stuten wurden mit einer Staatsprämie ausgezeichnet, unsere STEINPERLE kam dann auch noch in den Diamantring – eine ganz besondere Auszeichnung.

• STEINPERLE von Elite Steinach aus der St.Pr.Stute Nancy von Nasall
• STEP GIRL von Pr.H. Step Dancer aus der St.Pr.Stute Nexia von Natif
• NATASCHA von Pr.H. Nachstern aus der Antinora von Antinor

Eine Stute wurde mit der Verbandsprämie ausgezeichnet. Obwohl AROSA bei der Stutbuchaufnahme und in Mühlengeez zu den besten Stuten zählte bekam sie "nur" die Verbandsprämie, weil sie Ihre
Stutenleistungsprüfung statt mit der geforderten 7,30, nur mit 7,25 bestanden hat. Hier sollte der Verband über eine Reform nachdenken!
 
 
 Fohlenhof McPomm - Staatsprämien Anwärterinnen


Vier Stuten des Haflingergestüts "Fohlenhof McPomm" wurden für die Elite-Schau in Mühlengeez nominiert. Sie werden zur Zeit auf die Leistungsprüfung vorbereitet.

 
 
 
 
 

 
 NACHTREGENT von Nachtstern


NACHTREGENT von Pr.H. Nachtstern wurde nun auch in Schloss Wickrath für die Zuchtgebiete Rheinland und Westfalen anerkannt und in das Zuchtprogramm aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch!

NACHTREGENT
deckt bei uns in Alt Sallenthin. (Insel Usedom)
 
 
 19.02.2010 - NACHTREGENT - Gekört für Mecklenburg-Vorpommern
 

Der Fohlenhof McPomm bringt den ersten Nachtstern Sohn zur Körung. Der verletzungsbedingt nicht zur westfälischen Hauptkörung für Haflinger und Edelbluthaflinger in Münster-Handorf angereiste Sohn des Pr.Hengstes NACHTSTERN aus der St.Pr.Stute Stina, wurde nun in Mecklenburg-Vorpommern gekört. Es war nicht nur für NACHTSTERN der erste gekörte Sohn gleich im ersten Fohlenjahr, sondern auch für die Mutter Stina von Steinach.
 
Die
St.Pr.Stute Stina ist ja bekanntlich die Vollschwester von der St.Pr.Stute Stella, die ja bereits zwei gekörte Söhne und drei Staatsprämientöchter hat. Beide Stuten sind Vollschwestern des
amtierenden Bundessiegerhengstes STEP BY STEP, der wie die beiden Stuten auch, aus der Zucht des Fohlenhofes McPomm stammt. Man sieht immer wieder, wie wichtig durchgezüchtete Mutterlinien für eine erfogreiche Zucht sind.


 
 Januar 2010 - STEINACH - Erfolgreichster Sporthaflinger-Vererber Deutschlands


Elitehengst STEINACH - der große Gewinner 2009

Nachkommen des Elitehengst STEINACH führen bundesweite Rangierung nach Ranglistenpunkten und Jahresgewinnsumme an!
Der in Mecklenburg-Vorpommern, genauer gesagt beim Züchter Reinhard Bickmann in Werder bei Altentreptow stehende Hengst hat beim FN Ranking 2009 gewaltig zugeschlagen !
Im neuen FN Jahrbuch 2009 ist es nachzulesen.
Die Nachkommen vom Elitehengst STEINACH sind in der Ranglistentabelle und bei der Jahres-gewinnsumme an vordersten Plätzen aufgestellt.

Rubrik: Deutschlands erfolgreichste Sporthaflinger 2009

- Dressur
1.Platz (2) Stute Staccate von Steinach - Reiterin Karen Deisberg
2.Platz (1) Hengst Stratus 3 von Steinach - Reiterin Stefanie Beyschlag
 
- Fahrsport
1.Platz (7) Stute Starlight 211 von Steinach - Fahrer Thomas Genkinger
 
- Springen
 8.Platz (14) Wallach Staccato 13 von Steinach - Reiterin Tina Rittmann

Den erfolgreichen Sportlern gratulieren wir hiermit ganz herzlich für diese ungewöhnlichen Leistungen!

Rubrik: Deutschlands erfolgreichste Haflingervererber 2009

- Dressur
1.Platz Elitehengst STEINACH
 
- Fahrsport
3.Platz Elitehengst STEINACH
 
- alle Disziplinen
1.Platz Elitehengst STEINACH

 
Damit belegt der Elitehengst STEINACH in der Rangfolge aller deutschen Haflingerhengste (inkl. der neuen Rasse Edelbluthaflinger) mit großem Abstand den 1.Platz und darf sich nach 2008 erneut mit diesem Titel schmücken.

Noch deutlicher wird dieser Erfolg bei einem Blick in die Tabelle mit allen Pony - und Kleinpferderassen einschließlich dem Deutschen Reitpony.
Hier kommt Elitehengst STEINACH als einziger Haflingerhengst überhaupt unter die TOP 100!

In der Disziplin Dressur Platz 25
In der Disziplin Fahrsport Platz 28
In allen Disziplinen Platz 37


Somit führt der Elitehengst STEINACH auch die Rangliste aller Pony- und Kleinpferderassen in Meckelnburg-Vorpommern an.



 
 29.11.2012 - AARONSTEIN - Reservesieger der Hauptkörung in Westfalen 



Der Fohlenhof McPomm stellt den Reservesieger auf der Haflinger-Körung in Münster-Handorf!

Die westfälische Hauptkörung für Haflinger und Edelbluthaflinger fand am 28. und 29. November 2009 im Pferdezentrum in Münster-Handorf statt. Zugelassen waren Hengste des Jahrgangs 2007 aus allen Zuchtgebieten. Die Züchter hatten für diese Körung 28 Hengste der Rassen Haflinger und Edelbluthaflinger gemeldet, fünf von ihnen erhielten ein positives Körurteil. Der Reservesieg ging an einen Sohn des Aaron-B aus unserer St.Pr.Stute Stella von Steinach.

Der im sehr modernen Typ stehende Hengst konnte sich spektakulär bewegen und eroberte sich so die Herzen der Zuschauer im Sturm.
Der ursprünglich vergebene Name "Atlantis" wurde von der FN leider nicht freigegeben - nunmehr heißt der Tophengst AARONSTEIN und wird in Werder zum Deckeinsatz kommen.

 
Sport Haflinger                 Waldoase 1              17419 Seebad Ahlbeck               Tel. 038378 / 499814                Fax 038378 / 699891              info@sporthaflinger.com
 
   
   
Seite drucken   Seite als PDF   Seite empfehlen  
HotelNetSolutions